Vorteile der Meditation

Vorteile der Meditation
Die Vorteile der Meditation @Devdaksh

Meditation spielt eine große Rolle in östlichen Philosophien und Religionen. Später hat es auch der Westen in die Hände bekommen und erkannt, dass es viele gesundheitliche Vorteile hat.

Die eine Sache, mit der Studenten und Arbeitskräfte täglich zu tun haben, ist Stress. Meditation für nur 15 Minuten oder sogar länger ermöglicht es Ihnen, sich zu entspannen und später ermöglicht es Ihnen, eine effektive Entscheidung zu treffen. Es senkt auch das Niveau der Stressangst in Ihrem System und verringert so das Risiko von Herzerkrankungen erheblich.

Die Praxis der Meditation macht dir auch bewusst, was um dich herum passiert. Auf diese Weise können Sie sich auf die Gegenwart konzentrieren und nicht auf Ereignisse, die in der Vergangenheit oder Zukunft stattgefunden haben. Es lehrt dich, die Kontrolle über deinen Verstand zu haben und dich nicht dazu zu bringen, etwas zu tun, das auf deinen Emotionen basiert.

Ob Sie es glauben oder nicht, Meditation entwickelt auch Einsicht in unser Unterbewusstsein. Dies liegt daran, dass unsere Einstellungen, unser Verhalten, unsere Gefühle und Wahrnehmungen alle miteinander verbunden sind und wenn Sie in der Lage sind, sie zu nutzen, werden Sie in der Lage sein, sich selbst besser zu verstehen.

Dies ermöglicht es Ihnen, eine positive Einstellung im Leben zu haben und sogar Veränderungen in sich selbst vorzunehmen. Du wirst zufrieden oder dankbar mit dem, was du hast, anstatt Gefühle von Wut, Angst, Gier, Hass und Eifersucht gegenüber dir selbst und anderen zu hegen.

Sie werden auch in der Lage sein, das große Bild anstelle des kleinen zu sehen, wenn Sie eine Aufgabe bei der Arbeit erhalten, so dass Sie, selbst wenn es ein paar Rückschläge gibt, immer noch in der Lage sind, das Endspiel im Auge zu behalten.

Medikamente können auch dazu führen, dass Sie sich jünger fühlen. Dies liegt daran, dass in einer Studie Menschen, die dies seit vielen Jahren praktizieren, physiologisch 12 Jahre jünger waren als ihr chronologisches Alter. Die Ergebnisse des Tests basierten auf der auditiven Unterscheidung, dem Blutdruck und dem Sehvermögen der Probanden.

Nun, da Sie die Vorteile der Meditation kennen und wissen, was sie möglicherweise tun kann, fragen Sie sich wahrscheinlich gerade, wie es funktioniert? Nun, lassen Sie uns zuerst das weit verbreitete Missverständnis über Meditation korrigieren.

Viele Leute denken, dass Sie in einer Brezelposition sitzen oder an einen weit entfernten Ort gehen müssen, damit dies funktioniert. Die Wahrheit ist, dass Sie nur einen ruhigen Ort finden müssen, an dem Sie nicht gestört werden, auf dem Boden oder auf einem Stuhl in der Position sitzen müssen, die Ihnen am besten gefällt, und langsam Ihren Geist von allen Gedanken befreien.

Sie sollten bedenken, dass das Sitzen in einer bequemen Position manchmal dazu führen kann, dass Sie einschlafen. Also konzentriere dich, sonst vereitelt es den Zweck dieser Übung.

Als nächstes solltest du deine Augen schließen, dich auf deine Atmung konzentrieren und die positive Luft hineingehen lassen und die negativen Gedanken ausgehen. Sie könnten Geräusche in der Nähe hören und da Sie nichts dagegen tun können, erkennen Sie einfach an, dass es da ist und konzentrieren Sie sich einfach auf diese Übung.

Dies kann bei der Arbeit oder zu Hause erfolgen und wie lange es dauern wird, hängt von Ihnen ab. Einige Leute können für 5 Minuten beginnen und dann die Zeit in der Zukunft verlängern. Das Wichtigste ist, dass Sie sich aufgeladen und bereit fühlen, jede Herausforderung anzunehmen, die da draußen ist, wenn Sie bereit sind, Ihre Augen zu öffnen.

Author: Nitesh Sinha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.